Skymaster-Paragliding

fliegen lernen im Hochschwarzwald

Photo by:  Photo by:  Photo by:  Photo by:  Photo by:  Photo by:  Photo by:  Photo by:  Photo by:  Photo by:

Stufe 3: A-Scheinkurs

Die korrekte Bezeichnung für den A-Schein lautet: „einge­schränkt gültiger Luft­fahrer­schein für Luft­sport­geräte­führer Gleitsegeln“. Diese offizielle Lizenz hat in der Luft­fahrt den gleichen Status wie ein Führer­schein im Straßen­verkehr und ist inter­national aner­kannt. In sieben Tagen, bei 25 Höhen­flügen bereiten wir Dich gezielt auf die A-Schein-Prüfung vor. Diese soll am Samstag direkt nach dem Kurs stattfinden. Du kannst die Stufen zwei und drei auch direkt hinter­einander belegen. Bei beiden Aus­bildungs­stufen wirst Du von qualifizierten Flug­lehrern betreut. Mit hoch­wertigen Flug­aus­rüstungen inklusive Rettungs­gerät und Protektor-Gurtzeug und mit Funk­unter­stützung kommst Du sicher zum Ziel. Die Star­tplätze für alle Aus­bildungs­stufen bis zu 500 m Höhen­unter­schied in Bernau, Schönau und Fröhnd liegen im Um­kreis von 20 km und sind mit dem Auto er­reich­bar. Es ent­stehen keine Lift-oder Seil­bahn­kosten.

Unsere Leistungen:

  • 25 Höhenflüge, davon 15 mit 500 m Höhen­unter­schied
  • Komplette Flugausrüstungg
  • Haftpflichtversicherung
  • Start- u. Landegebühren
  • Transport Lande-/Startplatz
  • Funkbetreuung
  • Keine versteckten Neben­kosten wie Leih­gebühr, Start­geld, Lift- & Seil­bahn­karten usw.
  • Die Prüfung für den Luft­fahrer-Schein wird von un­ab­hängigen Prüfern des DHV ab­ge­nommen. Die Prüf­ungs­gebühr des DHV für Theorie, Praxis und Schein­aus­stellung beträgt komplett ca. € 155,- für Nicht­mit­glieder bzw. € 115,- für DHV-Mit­glieder. Sie ist nicht in der Kurs­gebühr ent­halten.
  •  

Der A-Scheinkurs kostet: € 640,-

» Zum Terminplan